Dominik
Fliegt den Mauzi-Ballon

Host des Podcasts

Seit der ersten Generation an Pok√©mon-Spielen, hat mich das Franchise total in seinen Bann gezogen und bis heute nicht losgelassen. Nach wie vor spiele ich die Games der neuen Generationen und schaue die aktuellen Filme. In einem spontanen Schwachsinnsanfall kam ich dann auf die Idee, die Taschenmonster nicht in Pokeb√§llen, sondern in Podcasts einzufangen… der Rest ist Geschichte…

Mel
War auf Mewtu’s Hawaii-Toast Party

Auftritt in Folge:
1 bis 9

Diddl, Tamagotchis, Super Mario , Sailor Moon, Digimon… dies alles hat meine Kindheit gepr√§gt, aber von allen Franchises sticht Pokemon am meisten hervor. Dieses Abenteuer und vor allem der Catchphrase „gotta catch ‚em all“ haben in mir einen langj√§hrigen Hype ausgel√∂st… aber ob mir mein Bruder je verzeihen wird, dass ich als Kind all seine Pokemon freigelassen habe?

PokéTen
aka. Tenmaru

Auftritt in Folge:
10, 66

Mit Pok√©mon bin ich intensiv aufgewachsen. Nicht nur die Spiele und Sendungen faszinieren mich, sondern auch was die Hintergrundgeschichte des Aufbaus von Pok√©mon angeht. Ich gehe Geheimnissen, Backgrounds, Easter Eggs und n√ľtzlichem Wissen auf den Grund. Ganz besonders besch√§ftige ich mich mit den Namen und Trivia der Pok√©mon.

Niu
Nicht zu verwechseln mit NiuTwo!

Auftritt in Folge:
11, 43, 61, 78

Darf ich vorstellen? Ich bin Niu, ohne Seele und ohne Evoli Pl√ľschtier  . Seit der ersten Generation bin ich gro√üer Pokemon-Fan. Kennt Ihr die Kinder, die unter der Bettdecke heimlich Pokemon gespielt haben, obwohl sie am n√§chsten Morgen in die Schule mussten? Ich war eine von Ihnen! Dank Pokemon Go bin ich nun auch im echten Leben unterwegs und versuche meinen gr√∂√üten Traum zu erf√ľllen: Alle Evoli-Entwicklungen zu besitzen!

Nils
Die Venuflibis-Gl√ľcksfee

Auftritt in Folge:
12, 13, 16, 17, 30, 35, 37, 44, 46, 50b, 52, 57, 63, 68, 78, 86

Seit dem 9. Lebensjahr Fan und auch stolz drauf! Ob es nun die Spiele, Filme oder Serien sind Рschon seit jeher zieht mich dieses Franchise vollständig in seinen Bann. Immer interessiert an neuen Entwicklungen und Erscheinungen aus und um dem Pokémon-Kosmos und stets in Freude auf alles was da noch kommen wird.

André
Live von der Schildkröteninsel!

Auftritt in Folge:
20, 26

Eigentlich in der Welt der besternten Drachenkugeln beheimatet, hat mich Pok√©mon trotzdem schon seit meiner Kindheit begleitet und gepr√§gt – angefangen mit der blauen Edition, die ich √∂fter durchgespielt habe, als kaum ein anderes Computerspiel und nat√ľrlich der TV-Serie und den ersten Kinofilmen. Ihr k√∂nnt mich gerne als alten Mann betrachten, der gerne Geschichten von fr√ľher erz√§hlt . „Ihr Kinder wisst ja gar nicht mehr, was Pikachu anfangs f√ľr ein Arschloch war!“

Josua
„Dragoran ist VIEL zu knuddelig!“

Auftritt in Folge:
14, 15, 18, 19, 22, 99

Es gibt wohl viele unter euch, die mehr Ahnung von Pokemon haben, als ich. Nat√ľrlich habe ich die Spiele gespielt (und nicht nur die Hauptreihe) und ein wenig in die Serie gelugt, aber ich muss gestehen, dass dieses Franchise nie meine Leidenschaft weckte. Aber vielleicht kann ich mit meiner Sicht au√üerhalb des Franchises noch ein paar neue Dinge in den Podcast bringen.

Vanessa
„Alter, wenn Pokemon Go rauskommt packe ich meinen Rucksack und ihr seht mich nie wieder!‚Äú -Ich, Sommer 2016

Auftritt in Folge:
21, 27, 28, 29, 31, 32, 45, 50b, 56, 62, 69, 72, 75, 78, 79, 85, 99

Naja, die Leute, denen ich diesen Satz an den Kopf geschmissen habe, habe ich zwar wiedergesehen, aber ich packe seit dem tats√§chlich regelm√§√üig meinen Rucksack! Seit mein 8-j√§hriges Ich zum ersten Mal von diesen omin√∂sen Fantasie-Tierchen erfahren und die Diamant-Version f√ľr den Nintendo DS in die Finger bekommen hat, w√ľnsche ich mir nichts geringeres als in der Pokemon-Welt zu leben und in die Fu√üstapfen von Ash Ketchum zu treten. Mit dem AR+ Feature von Pokemon Go bin ich diesem Traum einen kleinen Schritt n√§her gekommen!

Lukas
Aufgenommen mit einem gelben Gameboy Color

Auftritt in Folge:
23, 33, 36, 41, 50b

Anfangs mit den Karten auf dem Pausenhof gedealt und später per Zufall die Finger an die rote Edition bekommen, interresierte mich dieses Fanchrise von Anfang an. Auch wenn mein Herz einem anderen Fanchrise gehört, blieb Pokémon immer bei mir im Kopf und faszinierte mich.

Daniel
aka. PokémontutorialTV,
Freund des Pokémonuniversums


Auftritt in Folge:
24, 82

Pok√©mon Gold war meine erste Edition und seitdem lie√ü mich das Pok√©monuniversum nicht mehr los! Seit mehr als 10 Jahren moderiere ich auf YouTube den Kanal „pokemontutorialTV“ mit Witz, Charme und teilweise auch krtischen T√∂nen zu den neuen Spielen. Mittlerweile habe ich eine riesige Community aufgebaut mit mehr als 66.000 Abonennten, die eifrig Videos von mir schaut und kommentiert! Ich besch√§ftige mich sehr intensiv mit dem Franchise, habe ein gro√ües Wissen √ľber Fakten und die Technik der Spiele aufgebaut und teile diese gerne mit der Welt!

Vanessa
Schiggy:
Rundlich, knuffig und einfach niedlich.
Schillok: Hm, och nö.
Turtok: Wtf, gib mir Schiggy zur√ľck!!

Auftritt in Folge:
34, 50b

Ich verbinde Pok√©mon mit einem ganz bestimmten Abschnitt meiner Kindheit, in der ich extrem schnell von der Schule nach Hause gehetzt bin, um eine neue Folge auf RTL2 gucken zu k√∂nnen. Ich war vor allem fasziniert von den speziellen Pers√∂nlichkeiten und Emotionen, die mit einem Pok√©mon einhergingen. Irgendwann habe ich den Leuten in meinem Umfeld eine Pok√©mon-Zuordnung zugemutet. Meine Mutter z.B. war f√ľr mich irgendwie Enton. Fand sie nicht so geil und hat gleich Kopfschmerzen bekommen.

Jacques
Aus der Grugapark Poké-Liga

Auftritt in Folge:
25, 53, 78

Pok√©mon begleitet mich schon seit der fr√ľhen Kindheit. Mit 6 Jahren wurde mir mein Gameboy Color samt Pok√©mon Blau vermacht und ab da war es um mich geschehen. Viele Jahre, Games und Animes sp√§ter, ein Interesse das mit Pok√©mon begonnen hatte, organisierte ich meine erste Anime-Con im sch√∂nen Essen. Inzwischen, bald 11 Jahre sp√§ter schlie√üe ich gerade mein Studium ab und organisiere nebenbei die Grugapark Pok√©-Liga, eines der gr√∂√üten Pok√©mon Fan Events Deutschlands. In all dieser Zeit bin ich dem Franchise in Anime und Spielen treu geblieben, die inzwischen nicht nur Hobby sondern Alltag f√ľr mich geworden sind.

Belind
Der Mirage-Meister und Monopolkapitalist

Auftritt in Folge:
50a

Hatte 96 gefangene Taschenmonster in seinem ersten Spiel Pokémon Gelb und Pikachu war auf Level 95. Doch dann kam der Wackelkontakt und Spielstand wurde gelöscht. Hat sich nie davon erholen können.

Knopey
F√ľhlt sich wie an nem Klontagmorgen

Auftritt in Folge:
40, 42, 50b, 58, 64, 77, 78, 93, 97

Als Pok√©mon-OG der nullten Stunde hab ich schon Monate vor Release die erste Generation im Freibad gespielt. Das tun OGs n√§mlich. Von da an war ich nat√ľrlich der unangefochtene King in Sachen Pok√©mon. Zumindest bis zur Generation II, wonach ich ein paar Jahre Pause machte, um seit Schwarz und Wei√ü wieder dabei zu sein. Was ich mit zu vielen Worten sagen will, ist: Ich hab schonmal von Pok√©mon geh√∂rt, ja. √úber mich gibt es sonst nicht viel mehr zu wissen, au√üer dass ich durch und durch Durchschnitt bin. PS: Wer das liest, ist ein Karpador.

Bianca
Die Abenteurerin aus der
„Naturzone 2.0“

Auftritt in Folge:
51

Alola! Ich bin Bianca, ihr kennt mich vielleicht aus Filmen wie „Hinter dem Pokeball‚Äú, ‚ÄúDas Ende einer √Ąra“ oder auch ‚ÄěBeeren-Curry a la Galar ‚Äď Rocket-H√∂hle-Kochstudio‚Äú. Aber viele werden mich wohl eher von der Gruga-Liga kennen (Pok√©mon Fan-Event in Essen). Pokemon begleiten mich seit meiner Zeit als Knirpsin und auch heute noch zaubern mir die Abenteuer in dieser unglaublichen Welt ein L√§cheln ins Gesicht. In den letzten Jahren wurde sogar mein Traum, Mitglied der Top Vier zu sein, wahr!

Ramona
Die Schweiz-Beauftragte

Auftritt in Folge:
55, 78, 80

Ach ja Pokemon‚Ķ Wer tr√§umte als Dreik√§sehoch nicht davon, mit einem s√ľssen kleinen Begleiter loszuziehen? Zusammen an jedem Kampf zu wachsen bis man schliesslich die Allerbeste ist. Eine Welt voller mysteri√∂ser Kreaturen und vielf√§ltiger Flora, in die man Eintauchen kann um dem Alltag zu entkommen‚Ķ einfach wundersch√∂n. Und nun fast 15 Jahre sp√§ter schaffen es die Entwickler mich (und vermutlich auch euch) mit jedem Spiel aufs Neue zu begeistern und in den Bann zu ziehen.

Michael Schwarzmaier
Schauspieler/Synchronschauspieler,
Stimme von Giovanni & Erzähler bis Staffel 14

Interview-Gast in Folge:
59

Mit einer Berufserfahrung von √ľber 55 Jahren, ist Michael Schwarzmaier eine waschechte Legende der deutschen Schauspielbranche. Von Theater, Film, Fernsehen, bis zum Synchron, deckt sein Portfolio die unterschiedlichsten Rollen ab. Pok√©mon Fans ist er am ehesten bekannt, durch seine langj√§hrige Rolle als Erz√§hler, welcher √ľber 12 Jahre in den Folgen des Animes zu h√∂ren war. Au√üerdem √ľbernahm er zwischenzeitig sogar die Synchronrolle des Team Rocket Boss Giovanni.

Viet
Raketenbohne und Nuzlocke-Challenger

Auftritt in Folge:
60, 78

Vermutlich bekannt durch die ber√ľhmt ber√ľchtigten Pok√©mon-Nuzlocke-Reise auf Rocket Beans TV. Nach √ľber 25 Jahre Pok√©mon bringe ich einige Pok√©mon-Typen immer noch durcheinander, aber das hindert mich nicht daran auf der Arbeit oder auch privat mich mit Pok√©mon auseinanderzusetzen und dar√ľber zu sprechen. Ich bin stolzer Besitzer einer First Edtion Glurak-Karte aus dem Base Set des Pok√©mon Trading Card Game.

Scarlet Cavadenti
Synchronschauspielerin, Stimme von Jessie (Team Rocket)

Interview-Gast in Folge:
65

Seit der zweiten Folge des Animes ist Scarlet eine dauerhaft zu h√∂rende Stimme innerhalb der Serie, Filme und Specials von Pok√©mon. Durch ihren Charakter „Jessie“ ist sie nicht nur ein Teil des ber√ľchtigten Team Rocket, sondern blickt auch auf eine lange Strecke der Synchronarbeit an Pok√©mon zur√ľck. Neben der Tatsache, dass sie durch ihre markante Rolle eine Legende in Pokemon ist, ist sie ebenfalls vielen durch ihre ebenfalls prominente Rolle als Biene Maja bekannt, welche sie als Kind synchronisierte.

Matthias S√ľ√ü
Produkt & Marketing Manager bei Polyband

Interview-Gast in Folge:
67

Vermarktet und ver√∂ffentlicht Pok√©mon DVDs und Blu-rays in Deutschland f√ľr das Anime-Label polyband Anime.

Steffen
aka. PokéBazi,
„Pok√©mon ist die l√§ngste Beziehung die ich je hatte und je haben werde!“

Auftritt in Folge:
70

Ich wei√ü noch wie ich 2001 einen lila Game Boy Color und Pok√©mon Gelb zu Weihnachten bekommen habe. Nie h√§tte ich gedacht, dass mich dieses Franchise bis heute so intensiv begleitet. Ende 2014 habe ich dann meinen Youtubekanal „Pok√©Bazi“ gestartet und bis heute h√§lt mich Pok√©mon noch immer bei Laune! Quasi 99% meines Freundeskreises habe ich dadurch kennen gelernt und inzwischen war ich auf so vielen verschiedenen Pok√©mon Events und durfte unfassbar viele tolle Menschen kennen lernen. Ich bin in eine neue Stadt gezogen, habe meine Ausbildung beendet und das alles aufgrund von Pok√©mon! Und das Sch√∂ne? Es werden immer mehr sch√∂ne Erinnerungen dazu kommen und daf√ľr bin ich diesen kleinen Taschenmonstern einfach auf Ewig dankbar!

Julia Bautz
Synchronsprecherin,
Stimme von Chloe

Interview-Gast in Folge:
73

Pok√©mon hat mich seit dem ersten Moment begeistert, sowohl die Serie, als auch die Spiele. Auch, wenn ich den Anime irgendwann nicht mehr aktiv weiterverfolgt habe, kann ich definitiv sagen, dass ich immer ein Fan des Franchises sein werde und mir die kleinen Taschenmonster unglaublich viel bedeuten. Ich sehe mich auch noch im Rentenalter mit den alten Nintendokonsolen die Klassiker spielen. Fr√ľher bin ich immer in die Welt und den Wunsch eingetaucht, ein Trainer zu werden und eigene Pok√©mon zu besitzen. Meine berufliche Karriere als Synchronsprecherin hat mir dies letztlich erm√∂glicht. Ich bin sehr dankbar dar√ľber meine Rolle „Chloe“ seit Pok√©mon Reisen vertonen zu d√ľrfen. Mir wurde damit mehr als nur ein Traum erf√ľllt.

Markus
Pokémon-Trainer und -Sammler der ersten Stunde

Auftritt in Folge:
75, 78

Als Kind der 90er habe ich die Geburtsstunde von Pok√©mon miterlebt und war der Serie direkt mit dem Erhalt der Roten Edition komplett verfallen. In der Schule wurden Pok√©mon-Karten getauscht, nach der Schule der Anime geschaut und am Abend bin ich dann noch am Gameboy selbst durch Kanto gereist. Die Welt der Taschenmonster hat mich so sehr begeistert, dass ich seitdem eigentlich jedes Spiel der Hauptreihe gespielt habe. Im Studium habe ich mich dann sogar noch als TCG-Duellant versucht und bin durch Deutschland gereist, um an Sammelkarten-Turnieren teilzunehmen. Heute spielt das Pok√©mon-Franchise f√ľr mich auch noch auf der beruflichen Ebene eine gro√üe Rolle, denn als Redakteur bei Game Two darf ich unter anderem auch regelm√§√üig die neuesten Pok√©mon-Games testen. Seit Kurzem bin ich auch auf YouTube als ‚ÄúImarkuni‚ÄĚ mit meinem eigenen Pok√©mon-Kanal unterwegs.

Dominique
Pokémon-Champion der GamingClerks

Auftritt in Folge:
83

„Irgendwann Mal irgendwas mit Videospielen“ hie√ü es immer, wenn man mich gefragt hat, was ich machen m√∂chte. Und jetzt sitze ich hier, unterhalte mich √ľber Pok√©mon und kann mich nach √ľber 20 Jahren immer noch nicht von der Reihe lossagen – nicht ohne Grund zieren Rot sowie sein Pikachu aus der Gelben Edition meinen Unterarm. In meinem Beruf konnte ich meine beiden Leidenschaften miteinander verbinden, freue mich aber nat√ľrlich auch privat immer auf die neuen Releases!

Steffen Volkmer
Press-/PR-Manager Panini Comics / Senior Editor

Interview-Gast in Folge:
84

Ich bin ein Universalnerd, was Comics und damit auch Mangas angeht – und schon lange ‚Ķ seeeehr laaaaange in der Szene t√§tig. Also kenne ich mich auch aus. Auch mit Pokemon und speziell mit dem, was wir bei Panini machen ‚Äď muss ich ja auch, schlie√ülich bin ich der Presse-, Messe- und PR-Typ von dem Laden. Aber ich bin kein Pokemon-Spezialist, das muss ich auch zugeben. Toll finde ich das Thema aber schon allein wegen der langen Historie und dem Einfluss auf das ganze Genre. Und wer mehr erfahren m√∂chte, was ich sonst so treibe, findet mit auch mit der ‚ÄěComics & Bier‚Äú-Show auf YouTube ‚Äď da erf√§hrt man unter anderem auch, was es mit Biersasam auf sich hat. ūüėČ

Dr. Rebecca Haar
Produktmanagerin bei Panini Comics

Interview-Gast in Folge:
84

Seit 2011 bin ich bei Panini unter anderem f√ľr Manga zust√§ndig und nat√ľrlich auch f√ľr Pok√©mon. Dr√ľber hinaus halte ich bei verschiedenen Gelegenheiten wissenschaftliche Vortr√§ge √ľber Comics und Science Fiction.

Jan
Uwaaah! Woher wusstest du, dass ich mich bei den Co-Hosts versteckt hatte? Du bist echt clever!

Auftritt in Folge:
87

Wenn ich an Pok√©mon denke, denke ich vor allem an die dritte Generation, haupts√§chlich weil ich mit Pok√©mon Saphir in das Franchise richtig eingestiegen bin. Da ist es wahrscheinlich nicht verwunderlich, dass ich, als ich mich bei der Grugapark Pok√©-Liga als Mithelfer der sich um R√§tsel und Quiz k√ľmmert beworben habe, als Rollenname ‚ÄúR√§tselmeister‚ÄĚ angegeben habe. Seit 2017 helfe ich in dieser Rolle bei dem Pok√©mon-Event mit, was dazu f√ľhrte dass ich nicht nur auf der B√ľhne beim Event, sondern auch beim hauseigenen Podcast die Moderation √ľbernehmen durfte.

Jenny
aka. Jennybean
Bewohnerin der Sinnoh-Region

Auftritt in Folge:
88

Angefangen mit der Serie damals auf RTL 2 – √ľber die vielen Games – bis hin zum Sammeln der Karten – begleitet Pokemon mich bis heute. 2020 habe ich meinen Youtubekanal Jennybean gegr√ľndet, bei dem es zwar haupts√§chlich um Anime und Manga geht, jedoch sind auch einige Pokemon Videos dort zu finden. Ich habe schon immer davon getr√§umt durch die Welt zu reisen und Pokemon zu fangen. Leider hat sich dieser Traum noch nicht verwirklicht – aber ich warte geduldig!

Pascal
Professioneller Gen 5 Hasser, Skorgro Liebhaber und immer f√ľr eine unpopular Opinion zu haben

Auftritt in Folge:
89
Hi, ich bin Pascal aka. Neon aka. PocketNeon aka. Domis Olini Beauftragter und liebe Pokemon √ľber alles. Als klein Neon das erste Mal seine Pokemon Smaragd Version auf dem Gameboy gespielt hatte, fand er seine gro√üe Liebe in diesem Franchise und kommt bis heute nicht davon los. Ich mache Pokemon und Musik Videos auf Youtube unter dem Namen PocketNeon bzw. Neon. Streame auch mal gerne hier und da auf Twitch und bin Dauergast auf Twitter. 
Ps: Domi stinkt
Ferus
F√ľr Pok√©mon kannst du nie zu alt sein, spreche aus Erfahrung

Auftritt in Folge:
90, 94

Von Pok√©mon Freundschaftsbuch, Tamagotchi, Pikachu Pl√ľsch √ľber Soundtrack und Sticker habe ich erfolgreich meinen Eltern das Geld f√ľr Pok√©mon Merch in jungen Jahren aus der Tasche gezogen. Auch wenn mich die Serie irgendwann etwas verloren hatte, liebe ich das Franchise bis heute ungemein. Doch gerade mit den Anf√§ngen verbinde ich sehr viel und deshalb hat es auch meine Leidenschaft f√ľr Anime mitgepr√§gt. Aus diesem Grund betreibe ich derzeit auch einen YouTube-Kanal der sich vor allem mit den alten RTL2 Klassikern besch√§ftigt. Dort erz√§hle ich nicht nur, wie sch√∂n alles war, sondern kl√§re √ľber Gewisse Hintergr√ľnde und Ereignisse der damaligen Zeit auf im Bereich Anime. Ab und zu findet sich selbstverst√§ndlich auch Pok√©mon dort wieder.

Emy
Hat vermutlich schon alle Absol-Wortwitze gehört

Auftritt in Folge:
92, 98

Hallo, ich bin Emy!
Mit dem kompetitiven Aspekt von Pokemon besch√§ftige ich mich am meisten, und da ist jeder Kampf anders. Ich denke das beschreibt mich auch schon ganz gut, man wei√ü nie mit welchem Pokemon ich als n√§chstes um die Ecke komme, da ich so viele Pokemon f√ľr die verschiedensten Gr√ľnde mag! Ich hab nicht das meiste Triviawissen oder den meisten Skill, aber mit dem Spa√ü immer ganz vorne mit dabei!

Katharina
Bisafans-Leitung & Enton-Enthusiastin

Auftritt in Folge:
96
Als Leiterin von Bisafans, einer Webseite rund um so gut wie jedes Pok√©mon-Thema, -Guides und -Newsmeldungen aller Art, wei√ü Katharina immer spannende und aktuelle Neuigkeiten aus dem √Ąrmel zu zaubern. Erlebt hat sie durch ihre Zeit bei Bisafans schon die verr√ľcktesten, spannendsten und unglaublichsten Momente – und das alles nur Dank eines kaputten Nintendo WiFi USB Connectors, der sie vor vielen Jahren auf der Suche nach Hilfe auf Bisafans und in die Pok√©mon-Community gebracht hat.
???
???

Es sind viele weitere interessante Personen als Co-Hosts und Interview-G√§ste f√ľr den Podcast geplant. Seid gespannt, was euch mit dem Mauzi-Ballon noch erwarten wird!